International Student Identity Card (ISIC)

International Student Identity Card (ISIC)

Der internationale Studentenausweis (ISIC), als Dokument studentischer Mobilität von der UNESCO weltweit anerkannt, garantiert in Deutschland und weiteren 115 Ländern rund um den Globus insgesamt 32.000 Vergünstigungen. Allein 2800 Museen, 2400 Hostels und Hotels sowie 1200 Busse, Bahnen, Fähren, Mietwagenanbieter und Airlines gewähren beim Vorzeigen des ISIC bedeutende Preisnachlässe.

Wenn du im Ausland studieren oder jobben willst, kannst du mit dem internationalen Studentenausweis bei verschiedenen ’Study-‚ oder ’Work and Travel Abroad’ Programmen Sonderkonditionen erwarten. Einer aktuellen Umfrage zufolge setzen 77 Prozent der vier Millionen weltweiten Kartenbesitzer den ISIC bei Auslandsreisen stets ein.

Wer ist berechtigt?
• Studierende, die vollzeitlich eine Hochschule (Ausbildung im Rahmen einer Universität, Akademie mit Abschluss eines akademischen Grades, Diploms oder Staatsexamens) mit einem Mindestaufenthalt von 6 Monaten am Lehrinstitut besuchen.
• SchülerInnen, die vollzeitlich eine Schule der Sekundarstufe (Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Gesamtschule ab der 5. Klasse, Berufsschule, Handelsschule oder berufsbildende Schule) besuchen und mindestens 12 Jahre alt sind.
• Beurlaubte Studierende mit einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung
Welche Unterlagen werden benötigt?
• Die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
• Den Pass/Personalausweis
• Ein Passfoto

Geltungsdauer: jeweils 12 Monate (September bis Dezember des darauf folgenden Jahres)
Der ISIC kostet EUR 15 zzgl. EUR 1,50, Versand nur innerhalb Deutschlands.

Die Karte kann hier online beantragt werden.

Das könnte dich auch interessieren